Marco Lippuner  //  Bergführer Klosters Davos          

Über michMarco Lippuner

 

Am 25. Januar 1982 wurde ich im Prättigau geboren. Schon als kleines Kind war ich oft in den Bergen. So stand ich mit drei Jahren zum ersten mal auf den Skis, sowie auf den ersten Gipfeln. 

In der Jugendorganisation des Schweizerischen Alpen Club (SAC) erlernte ich das richtige Verhalten in den Bergen, sowie das selbständige Planen und Durchführen von Bergtouren. Mit der jugendlichen Unbekümmertheit habe ich viele wichtige Erfahrungen in den verschiedenen Sparten des Bergsteigens gesammelt.

Nach meiner Lehre als Elektriker hat mich das Reisefieber gepackt. So bereiste ich viele verschiedene Länder wie zum Beispiel Norwegen, Australien, Thailand, Amerika und Argentinien. Immer mit den Skis oder mit der Kletterausrüstung im Gepäck.

Als Leiter in der Nachwuchsgruppe des SAC und auch als Kinderskilehrer in Klosters merkte ich, wie schön es ist, andere Leute in die Berge zu führen.

2008 begann ich die Ausbildung zum eidg. dipl. Bergführer, die ich im September 2010 abschloss. Nun arbeite ich fast ausschliesslich als Bergführer.